Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Tierheim Dresden: Zahl der Zwangspflegen gestiegen

Tierheim Dresden: Zahl der Zwangspflegen gestiegen

Die aktuelle Bilanz des städtischen Tierheims weist für 2011 ähnlich viele Zugänge wie in den Vorjahren aus: 483 Hunde, neben den Fundtieren auch 82 Abgaben und 117 Zwangspflegen, hatten die Mitarbeiter zu versorgen.

Voriger Artikel
Hochwasser in Sachsen geht zurück – Terrassenufer in Dresden soll frei bleiben
Nächster Artikel
Dresdner Bauherren für energiesparende Sanierung ausgezeichnet

Bürgermeister Martin Seidel (parteilos) besuchte am Freitag das Dresdner Tierheim und streichelte unter anderem eine Echse.

Quelle: Dominik Brüggemann

Dazu kamen 837 Katzen, darunter 94 Tiere, die abgegeben und 72, die in Zwangspflege aufgenommen wurden. Zu den weiteren 539 Zugängen zählten unter anderem Meerschweinchen, Kaninchen, Vögel, Zierfische, Schafen und Exoten.

Insbesondere die Haltung von Exoten wie Bartagamen, Waranen oder Schlangen sei für die Mitarbeiter eine große Herausforderung, betonte Martin Seidel (parteilos), Bürgermeister für Gesundheit und Soziales, der auch für das städtische Tierheim zuständig ist.

Einen Turboaufenthalt im Dresdner Tierheim hatte Jagdhund Victor. Nach wenigen Minuten waren Hund und Herrchen vereint. „Er büxt immer mal wieder aus", erzählt André Ransch während Victor sich von seiner Schokoladenseite zeigt und artig neben ihm Sitz macht. Das Loch im Zaun hat der Förster trotz mehrmaligen Suchens noch nicht gefunden. Da Victor ein gechipter und registrierter Hund ist, war es aber für das Tierheim ein Leichtes, den Besitzer zu kontaktieren.

284 Hunde wurden 2011 als Fundtiere im Dresdner Tierheim abgegeben. Bei den meisten (87 %) handelte es sich um Ausreißer, die wieder abgeholt wurden, berichtet Amtstierarzt Lutz Meißner. Bei den Katzen ist die Chance, ins alte Zuhause zurückzukehren bedeutend schlechter, denn die Besitzer lassen sie selten registrieren. Von 671 Fundkatzen konnten nur 56 an ihre Besitzer zurückgegeben werden. Wer sein Tier im Fall der Fälle wiederfinden will, sollte es unbedingt mit einem Halsband oder Mikrochip kennzeichnen, rät Meißner.

php1d8bf9cb28201203021445.jpg

Neben Katzen und Hunden pflegte das Tierheim unter anderem auch Meerschweinchen, Zierfische, Sittiche und Minischweine.

Zur Bildergalerie

Die Zwangspflegen, wenn der Eigentümer nicht mehr in der Lage ist, sich artgerecht um das Tier zu kümmern, stiegen von insgesamt 245 auf 316 Fälle. Das lag unter anderem an fünf Hundewürfen, die dem Heim gleich 33 Welpen bescherten.

phpe293435b43201101081931.jpg

Katharina Gretz und Sergej Schäfer haben im Tierheim einen Spielkameraden für ihre Katze daheim gefunden. Im Transportkorb nahmen sie die Katze mit nach Hause.

Zur Bildergalerie

Für 160 Hunde und 382 Katzen fanden sich 2011 neue Besitzer. Langwierig bleibt die Vermittlung von älteren und schwierigen Tieren. Gerade für diese Vierbeiner sucht die Einrichtung ständig zuverlässige Leute, die mit ihnen Gassi gehen. Zur Zeit gehen zehn Ehrenamtliche regelmäßig mit den Hunden. Vier von ihnen haben die Erlaubnis, auch so genannte Kampfhunde auszuführen - wie den muskulösen American Staffordshire Terrier, von denen etliche in den Zwingern ausharren.

In diesem Jahr wird im Heim die Sanierung des Hundehauses abgeschlossen. Seit August 2011 werden für 161 000 Euro 54 Zwinger umgebaut und Wasserschäden beseitigt. Eine Hundeliebhaberin aus Dresden, die nicht genannt werden möchte, hat hierfür 20 000 Euro gespendet. Mit dem Geld werden Windfänge in die Zwinger eingebaut, damit die Tiere geschützt liegen können. Am 14. und 15. April lädt das Tierheim zum Vermittlungswochenende ein. Jeweils von 13 bis 15 Uhr können Interessierte nach einem passenden Haustier suchen.

 

Madeleine Arndt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.