Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Tief Jonas bringt den Herbst nach Sachsen - Kaum 20 Grad Celsius am Wochenende

Tief Jonas bringt den Herbst nach Sachsen - Kaum 20 Grad Celsius am Wochenende

Windig, kühl und nass: Das erste Wochenende im Herbst wird ungemütlich. „Tief Jonas bringt jetzt viele, viele Wolken nach Mitteldeutschland“, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Donnerstag.

Voriger Artikel
Hasenbergfest für Willkommenskultur am Sonntag an der Dresdner Synagoge
Nächster Artikel
TU Dresden auf Rang zehn bei eingeworbenen DFG-Fördergeldern

Tief «Jonas» bringt pünktlich zum meteorologischen Herbstanfang Wind, Regen und deutlich kühlere Luft ins Land.

Quelle: Bernd Thissen

Die Temperaturen erreichen am Samstag und Sonntag kaum noch die 20-Grad-Marke. In den Bergen sei es noch etwas kühler, dazu komme teilweise dichter Nebel.

„Das trübe Schauerwetter bleibt uns erst einmal erhalten“, sagte der Meteorologe. In den Nächten werde es mit Temperaturen um die fünf Grad recht frisch. Erst Mitte kommender Woche wird das Wetter langsam besser. Dann zeigt sich auch wieder die Sonne und die Temperaturen legen etwas zu.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.