Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Themenjahr „Gewalt gegen Menschen kennt (k)eine Grenze?!“ startet mit Ausstellung im Rathaus

Themenjahr „Gewalt gegen Menschen kennt (k)eine Grenze?!“ startet mit Ausstellung im Rathaus

Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) und Gleichstellungsbeauftragte Dr. Alexandra-Kathrin Stanislaw-Kemenah haben am Donnerstagnachmittag das Themenjahr „Gewalt gegen Menschen kennt (k)eine Grenze?!“ eröffnet.

Voriger Artikel
Striezelmarkt ist weiterhin nicht barrierefrei
Nächster Artikel
Frankfurter bauen Frieseneck am Dresdner Neumarkt

Gleichstellungsbeauftragte Dr. Alexandra-Kathrin Stanislaw-Kemenah eröffnet die Ausstellung „Gewalt kennt viele Seiten – wir kennen die Auswege“

Quelle: Franziska Viebach

Den Auftakt bildet die Ausstellung „Gewalt kennt viele Seiten – wir kennen die Auswege“ im Lichthof des Neuen Rathauses, in welcher Dresdner Einrichtungen und Träger ihre Beratungs- und Hilfeangebote vorstellen, darunter der Weiße Ring e.V., der Deutsche Kinderschutzbund und das Frauenschutzhaus Dresden. „Gewalt darf keine Akzeptanz erfahren“, sagte Orosz in Ihrer Eröffnungsrede. Interessierte können sich noch bis zum 6. Dezember im Lichthof zu den Öffnungszeiten des Neuen Rathauses über Unterstützungsmöglichkeiten und Angebote informieren.

FV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
20.11.2017 - 08:31 Uhr

Rotation siegt im Spitzenspiel gegen Cossebaude mit 2:0 / Sportfreunde 01 Nord und die Laubegaster Reserve stehen sieglos am Tabellenende

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.