Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Thema Asyl bestimmt Bundeskonferenz von Behörden in Dresden

Erfahrungsaustausch Thema Asyl bestimmt Bundeskonferenz von Behörden in Dresden

Die Flüchtlingskrise steht im Mittelpunkt der 36. Bundeskonferenz der Präsidenten und Regierungspräsidenten in Dresden. Bis zum Dienstag tauschen die Chefs von 24 Mittelbehörden aus ganz Deutschland Erfahrungen aus.

Bis zum Dienstag tauschen die Chefs von 24 Mittelbehörden aus ganz Deutschland Erfahrungen bei der Unterbringung von Asylbewerbern, der Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) oder Rückführungen aus.

Quelle: dpa

Dresden. Die Flüchtlingskrise steht im Mittelpunkt der 36. Bundeskonferenz der Präsidenten und Regierungspräsidenten in Dresden. Bis zum Dienstag tauschen die Chefs von 24 Mittelbehörden aus ganz Deutschland Erfahrungen bei der Unterbringung von Asylbewerbern, der Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) oder Rückführungen aus, wie die Landesdirektion Sachsen als Gastgeber am Sonntag mitteilte. Weitere Themen sind die aktuelle Entwicklung der kommunalen Haushalte, Luftreinhalteplanung, Feinstaubalarm und damit verbundene Klagen.

Bundesweit gibt es 25 Mittelbehörden in Ländern mit dreistufigem Verwaltungsaufbau nach Ministerien und nachgeordneten Behörden. Das sind neben Sachsen Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Der Erfahrungsaustausch findet jährlich statt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.