Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Teilnehmerrekord: 11.500 Läufer starten bei Sachsens größtem Firmenlauf

Teilnehmerrekord: 11.500 Läufer starten bei Sachsens größtem Firmenlauf

Dresden. Der Abend des 21. Mai wird für Auto- und Bahnfahrer wieder eine Katastrophe werden und die Nerven der Betroffenen auf eine harte Geduldsprobe stellen.

Alle Laufbegeisterten Dresdner haben sich diesen Tag aber fett im Kalender eingetragen. Grund: Bereits zum sechsten Mal lädt die Dresdner Laufszene zu Sachsens größtem Firmenlauf – der Rewe Team Challenge – ein. Mit 11.500 Teilnehmern ist das Laufereignis seit Ende April ausverkauft, Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

Aus unserem Archiv:

php3b106497e9201205240915.jpg

Die Laufveranstaltung Rewe Team Challenge lockte am Mittwoch mehr als 7000 Teilnehmer an.

Zur Bildergalerie

„Als wir vor sechs Jahren mit dem Lauf gestartet sind, hätten wir nie mit solch einer Resonanz gerechnet. Wir dachten damals, dass wir vielleicht nach zehn Jahren die Teilnehmerzahl erreichen, die wir jetzt bereits haben“, erklärt Reinhardt Schmidt, Geschäftsführer von Laufszene Events. Die stetig steigenden Teilnehmerzahlen zeigen seiner Meinung nach, dass die Themen Sport, Teamgeist und Gesundheit in den Unternehmen angekommen sind. Insgesamt beteiligen sich knapp 1000 Firmen, Vereine, Verbände oder Behörden an dem diesjährigen Lauf. Mit 63 Teams und 252 Teilnehmer ist die Commerzbank am stärksten vertreten.

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl und der Baumaßnahmen am Kulturpalast wird das Startareal von der Wilsdruffer Straße auf den Altmarkt verlegt. Beginn ist 20 Uhr. Anschließend geht es über den Postplatz, vorbei an Zwinger, Hofkirche und Italienisches Dörfchen, über das Terrassenufer bis vor zur Rietschelstraße in Richtung Hygienemuseum. Direkt vor dem Hygienemuseum wird auf die 500 Meter lange Schleife der Lingnerallee eingebogen und eine Partymeile durchlaufen. Hier haben Zuschauer die Möglichkeit, ihre Läufer noch mal kräftig anzufeuern.

Wieder auf der Blüherstraße angekommen, wird bis zur Parkstraße gelaufen, auf die Lennestraße eingebogen und traditionsgemäß auf dem Rasen des glücksgas stadions eingelaufen. Die Streckenlänge beträgt wie immer fünf Kilometer. Das Terrassenufer wird voraussichtlich von 18 bis 22 Uhr, die Wilsdruffer Straße ab 19 Uhr für den Verkehr gesperrt sein. Die Bahnlinien 1,2,4 und 44 werden umgeleitet.

Am Montag, den 19. Mai, findet von 10 bis 19.30 Uhr die Startunterlagenausgabe im Autohaus Reick statt. Am 21 Mai können die Unterlagen von 14 bis 19.30 Uhr direkt im Startareal auf dem Altmarkt abgeholt werden.

Weitere Informationen zum Programm und der Gepäckabgabe im Internet unter www.laufszene-events.com

ste

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.