Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Teilnehmer kommen aus aller Welt: Jugendbegegnung zu Pfingsten in der Frauenkirche Dresden

Teilnehmer kommen aus aller Welt: Jugendbegegnung zu Pfingsten in der Frauenkirche Dresden

bis 28. Mai kommen junge Leute in der Frauenkirche Dresden zusammen, um sich unter dem Motto „Friedenstreiber - Zwischen Küchentisch und Krisenherd" über ihre Erfahrungen mit Krisen und Konflikten auszutauschen.

Voriger Artikel
Koran-Verteilung in Dresden fällt aus - Islamisches Zentrum sieht Aktion kritisch
Nächster Artikel
Chefinnen-Quote soll sich bei Infineon Dresden verdoppeln

Die Frauenkirche in Dresden empfängt Pfingsten Jugendliche aus aller Welt.

Quelle: Dominik Brüggemann

Vom 25. „Von Papua Neu Guinea bis zur USA, von Norwegen bis Tansania reichen die Anmeldungen zur Peace Academy zu Pfingsten", freut sich Frauenkirchenpfarrer Sebastian Feydt bereits jetzt über Teilnehmer aus 20 Ländern.

Mehr als gespannt sei man auf die Erfahrungen und Überzeugungen, die die jungen Leute mitbringen, kommentierte der Pfarrer im Vorfeld. Genügend Gesprächsanlässe gebe es, denn das Programm der Jugendbegegnung EVA2012 sei vielfältig wie die Teilnehmer. Von einer Podiumsdiskussion im Militärhistorischen Museum über Workshops, Konzerte mit jungen Singer-Songwritern bis hin zu Andachten auf der Frauenkirchenkuppel reiche das Spektrum. Das gesamte Programm der Jugendbewegung wird zweisprachig übersetzt. Weiterhin können sich interessierte Jugendliche über ein im Internet abrufbares Formular anmelden.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.