Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Tarifabschluss kostet Sachsen etwa 280 Millionen Euro

Tarifabschluss kostet Sachsen etwa 280 Millionen Euro

Der Tarifabschluss im öffentlichen Dienst der Länder wird Sachsen für die Angestellten und Azubis in diesem und nächsten Jahr zusammen etwa 280 Millionen Euro kosten.

Voriger Artikel
Wohnprojekt am früheren Ostravorwerk soll städtebauliche Wunde in der Friedrichstadt schließen
Nächster Artikel
Schnellere Rheuma-Diagnose durch neues Gerät im Krankenhaus Friedrichstadt in Dresden

Der DGB in Sachsen begrüßte den Abschluss.

Quelle: dpa

Die genauen Zahlen würden von den Experten erst noch ermittelt, teilte der Sprecher des Finanzministeriums, Stephan Gößl, am Sonntag in Dresden mit.

Arbeitgeber und Gewerkschaften hatten sich am Samstag auf ein Gehaltsplus von 5,6 Prozent in zwei Schritten für die rund 800.000 Angestellten der Länder geeinigt. Demnach steigen die Gehälter rückwirkend zum 1. Januar um 2,65 Prozent und ab 1. Januar 2014 um weitere 2,95 Prozent. Die Gewerkschaften hatten ein Gehaltsplus von 6,5 Prozent über eine Laufzeit von maximal einem Jahr verlangt.

Der DGB in Sachsen begrüßte den Abschluss. Dieser bedeutete für die öffentlich Beschäftigten der Länder ein Plus beim Einkommen und die Sicherung des Urlaubsanspruchs, sagte DGB-Vize Markus Schlimbach. „Das ist ein richtiges Signal.“

Der DGB sowie die Lehrergewerkschaften GEW und Sächsischer Lehrerverband kritisierten aber, dass für die Eingruppierung der Pädagogen noch immer keine Lösung gefunden wurde. Sie warfen der Regierung vor, eine Einigung zu blockieren.

dpa/sn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.