Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Studie: „Pegida“-Proteste zeigen Zukunftsängste

Studie: „Pegida“-Proteste zeigen Zukunftsängste

Zukunftsängste bescheren der Anti-Islam-Bewegung „ Pegida“ einer Studie zufolge Anhänger. Das ist das Fazit einer Untersuchung der Dresdner Agentur zebra 1 consult und des Instituts für Demoskopie Allensbach, bei der in diesem Sommer rund 1500 Ostdeutsche und 1100 Menschen aus dem Westen zu Einstellungen, Lebenssituationen und Zukunftserwartungen befragt wurden.

Voriger Artikel
Verkaufsoffener Sonntag: Massenauflauf beim Weihnachtseinkauf in Dresden
Nächster Artikel
In der Semperoper erinnert nun eine Gedenktafel an von den Nazis vertriebenen Künstler und Mitarbeiter

Die «Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes» (Pegida).

Quelle: Arno Burgi

„Die aktuell hochkochenden Sorgen vor Überfremdung nähren sich vor allem aus der Angst der Ostdeutschen vor einer zunehmenden Kriminalität (62 Prozent), unsicheren Renten (56 Prozent) und der immer größer werdenden Schere zwischen Arm und Reich (59 Prozent)“, erklärte zebra-Geschäftsführer Ralf Sippel am Montag in Dresden. Im Westen waren die Vergleichswerte bei Kriminalität (52 Prozent) und der Kluft zwischen Arm und Reich (55 Prozent) geringer. Sorgen um die Rente machten sich dort aber sogar 59 Prozent der Befragten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.