Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Störung im Vodafone-Netz – auch Dresden ist betroffen

Bundesweiter Ausfall Störung im Vodafone-Netz – auch Dresden ist betroffen

Seit Mittwoch Mittag gibt es einen teilweisen Netzausfall bei Vodafone, der auch Dresdner Kunden trifft. Der Mobilfunk-Anbieter arbeitet daran, sie aufzuheben. Schuld ist eine ausgefallene Basistation.

Quelle: dpa

Dresden. Bundesweit kommt es derzeit zu Einschränkungen im Vodafone-Mobilfunknetz. Auch Dresden ist davon teilweise betroffen, am stärksten trifft es Gebiete in Hessen und im Ruhrgebiet. Laut des Unternehmens soll die Störung im Laufe des Tages behoben sein.

Ursache des teilweisen Ausfalls des Mobilfunknetzes sei eine Basisstation, die seit Mittwoch Morgen um 9.30 Uhr gestört ist. Die Techniker seien dort vor Ort, um die Störung zu beheben, gibt Vodafone an. Durch den ausgefallenen Standort haben laut Sprecher Volker Petendorf etwa fünf Prozent der Vodafone-Kunden mit Einschränkungen zu rechnen, beispielsweise dass keine Telefonate geführt werden können.

Wer von der Störung betroffen ist, bekommt von Vodafone den Tipp, sein Handy oder Tablet neu ins Vodafone-Netz einzubuchen. Je nach Kundenfall könnte dann eine eingeschränkte Verbindung zur Verfügung stehen. Als Fehlermeldung wird den betroffenen Kunden unter anderem „Kein Netz“ oder „Nicht im Netzwerk registriert“ angezeigt. Über seinen Twitterkanal hält Vodafone seine Kunden auf dem Laufenden.

Von as

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.