Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Spitzenplatz für Dresdner Uniklinikum bei "Klinikliste 2016"

Ranking Spitzenplatz für Dresdner Uniklinikum bei "Klinikliste 2016"

Zum vierten Mal top: Nach 2012, 2013 und 2014 belegt das Uniklinikum Dresden auch in der "Klinikliste 2016" des Magazins Focus eine Spitzenposition im Ranking der deutschen Krankenhäuser.

Voriger Artikel
Strafbefehle für Prozessschwänzer
Nächster Artikel
Sechs Jahre Haft wegen Totschlags für 59-Jährigen
Quelle: Archiv

Dresden. Von 1173 deutschlandweit geprüften Einrichtungen landet die Uniklinik für ihre medizinische und pflegerische Qualität auf Platz drei - hinter der Charité in Berlin und dem Klinikum der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität. Beim Vergleich der sächsischen Krankenhäuser steht die Dresdner Hochschulmedizin sogar auf dem ersten Platz.

Ausschlaggebend für die gute Ranking-Position ist die große Zahl von hervorragend bewerteten Kliniken. Von insgesamt 16 Fachrichtungen schafften es neun in die jeweilige Spitzengruppe - darunter die Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie und die Klinik für Urologie für die Behandlung von Darm- beziehungsweise Prostatakrebs sowie die Klinik für Neurologie mit den Krankheitsbildern Multiple Sklerose und Parkinson.

Auch in der Kategorie "Patientenzufriedenheit" konnte das Uniklinikum überzeugen. Mit 84 Punkten liegt die Dresdner Einrichtung sogar noch vor den im Gesamtranking davorliegenden Uniklinika aus Berlin (75 Punkte) und München (80 Punkte). Höhere Zufriedenheitswerte erreichten nur zwei kleinere spezialisierte Kliniken in Bad Oeynhausen und Stuttgart.

C. Grödel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
21.11.2017 - 17:46 Uhr

Bis der Platz tatsächlich steht, werden aber noch einige Jahre ins Land gehen. Radebeuls Bürgermeister rechnet in etwa fünf Jahren mit dem Baubeginn.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.