Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Softwarefirma Addison errichtet Support-Zentrale in Dresden

Softwarefirma Addison errichtet Support-Zentrale in Dresden

Das Ludwigsburger Softwareunternehmen "Addison" siedelt sich in der Dresdner "Yenidze" an. Das teilte Addison-Chef Ralf Gärtner mit. Die auf Computerprogramme für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Handwerker spezialisierte Firma will in der früheren Zigarettenfabrik ihr Deutschlandzentrum für Kundenbetreuung (Support) einrichten.

Zum Start hat Addison vier Mitarbeiter eingestellt, bis zum Herbst 2013 soll das Hilfezentrum auf 30 kaufmännisch geschulte Spezialisten wachsen, kündigte Gärtner an. Das Unternehmen wolle einen Millionenbetrag in die Ansiedlung stecken - darin enthalten sind Löhne, Schulungskosten, Computerkäufe und andere Anschaffungen. Genauere Angaben wollte der Geschäftsführer dazu nicht machen.

Die Softwareschmiede geht auf die 1921 gegründete Buchhaltungsfirma "Taylorix" zurück. Das Unternehmen sieht sich unter den Anbietern von Steuerberater-Programmen als Nummer 2 in Deutschland, nach der Nürnberger Genossenschaft "DATEV". Addison hat heute 400 Mitarbeiter an 21 Standorten. Bisher sind dort jeweils die Kunden-Hilfetelefone angesiedelt. Damit sich die Filialen mehr auf Kunden-Akquise und -Beratung konzentrieren können, soll zusätzlich der "zentrale Kunden-Support" aufgebaut werden. Dresden sei als attraktive Stadt und Technologiestandort mit Nähe zu Unis und Hochschulen ausgewählt worden. H. Weckbrodt

Mehr Infos: computer-oiger.de

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 11.11.2011

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.