Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
"Smart materials": Intelligente künstliche Blätter zeigen Bedürfnisse der Zimmerpflanzen an

"Smart materials": Intelligente künstliche Blätter zeigen Bedürfnisse der Zimmerpflanzen an

Kann die Zimmerpflanze künftig Bescheid geben, wenn sie mehr Licht, Wasser oder Wärme benötigt? Dies wäre sowohl eine Hilfe für Hobbygärtner als auch für Menschen ohne grünen Daumen.

Voriger Artikel
Ostern kann Masernwelle in Dresden nicht stoppen: 75 Fälle im Stadtgebiet
Nächster Artikel
Dresden plant neues Wohngebiet in der Albertstadt

Ob Licht, Wasser oder mehr Wärme: Künstliche Blätter im Topf (r.) zeigen künftig die Bedürfnisse von Zimmerpflanzen an.

Quelle: PR

Intelligente Materialien, auf Englisch "smart materials", machen dies nun möglich. Sie erfassen und visualisieren Lichtintensität, Bodenfeuchte und Temperatur der grünen Lieblinge. Die künstlichen Blätter werden mit in den Topf gepflanzt und kommunizieren über Bewegungen zu den Bedürfnissen.

Anlässlich des internationalen Jahres des Lichtes startet am 25. April in der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB) eine Workshopreihe, bei der es um die Nutzung der intelligenten Materialien für die Entwicklung neuer Produkte geht. Dabei planen und realisieren die Teilnehmer ihre eigenen Produktideen. Die besten Projekte werden am Ende der Veranstaltungsreihe am 10. Oktober prämiert.

Anmeldung und Informationen auf www.slubdd.de/makerspace

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 08.04.2015

juju

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.