Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Silvio Lang tritt als Sprecher des Bündnis Dresden Nazifrei zurück

Linken-Vorstand Silvio Lang tritt als Sprecher des Bündnis Dresden Nazifrei zurück

Silvio Lang tritt als Sprecher des Bündnis Nazifrei zurück. Als Grund gibt der 32-Jährige an, sein neuer Posten als stellvertretender Vorsitzender des Linken-Stadtverbandes sei nicht mit der Position als Bündnissprecher vereinbar.

Voriger Artikel
Ärger um geschlossenes Bürgerbüro in Dresden-Klotzsche
Nächster Artikel
City-Streife überwacht künftig Geschäfte in Dresden
Quelle: dpa

Dresden. Silvio Lang tritt als Sprecher des Bündnis Nazifrei zurück. Als Grund gibt der 32-Jährige an, sein neuer Posten als stellvertretender Vorsitzender des Linken-Stadtverbandes sei nicht mit der Position als Bündnissprecher vereinbar. Das teilte Lang am Freitag mit.

Am vergangenen Samstag wurde er auf dem Parteitag der Linken zum Stellvertreter gewählt. Über die Nachfolgeregelung wird das Bündnis bis zum Abschluss des Komplexes 13. Februar 2016 befinden. Bis dahin wird Lang den Sprecherposten weiter ausüben.

„Ich war und bin gerne Sprecher dieses Bündnisses, mir hat diese Aufgabe immer Spaß gemacht. Die Solidarität der Bündnispartner hat mich auch in schwierigen Phasen getragen, die geprägt waren durch öffentliche Anfeindungen bis hin zu Drohungen gegen Leib und Leben und den Verlust des Jobs auf Grund meines Engagements“, so Lang. Es sei nun aber an der Zeit, den Platz für einen Nachfolger frei zu machen.
Lang betont aber, dass er weiterhin im Bündnis Dresden Nazifrei aktiv bleibt und sein antifaschistisches Engagement nicht beendet ist. Er will auch zukünftig die Öffentlichkeitsarbeit des Bündnisses unterstützen und seine Partei bei Nazifrei vertreten.
„Silvio Lang hat es immer verstanden, die Positionen und Beschlüsse des Bündnisses Dresden Nazifrei professionell und nachvollziehbar nach außen zu vertreten. Mit ihm verliert das Bündnis einen hoch respektierten Sprecher mit großer Strahlkraft“, heißt es aus den Reihen des Bündnisses.

Lang ist Mitarbeiter der Linken-Bundestagsabgeordnete Caren Lay und der Landtagsabgeordneten Lutz Richter und Mirko Schultze. Parteimitglied der Linken ist er seit  2009. Sprecher des Bündnisses war es seit Sommer 2012.

Julia Vollmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.