Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
Sechs Freibäder in Dresden öffnen wieder

Sechs Freibäder in Dresden öffnen wieder

Der Sportstätten- und Bäderbetrieb teilte mit, dass sechs Freibäder wieder geöffnet haben. Man wolle den Dresdnern trotz Hochwasser so viele Angebote wie möglich zur Verfügung stellen.

Geöffnet sind das Georg-Arnhold-Bad, das Luftbad Dölzschen, das Waldbad Weixdorf, das Waldbad Langebrück und ab Sonnabend auch das Naturbad Mockritz. Auch das Marienbad Weißig lädt zum Baden ein, allerdings sind hier die Liegewiesen noch nass, informiert der Eigenbetrieb.

Das Stauseebad Cossebaude sowie das Strand- und das Freibad Wostra bleiben wegen Überschwemmung weiterhin geschlossen. Die Freibäder Cotta und Prohlis sind wegen Bauarbeiten geschlossen. Die städtischen Schwimmhallen haben alle geöffnet. Alle Sportstätten bleiben bis einschließlich Sonntag geschlossen. Nicht vom Hochwasser betroffene Anlagen sollen am Montag wieder eingeschränkt öffnen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 07.06.2013

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.