Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Schüler üben in Dresden Kampf gegen Krebs

Strahlenforschung Schüler üben in Dresden Kampf gegen Krebs

Fragen aus Strahlenbiologie und Genetik gehen elf Schüler ab heute im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf nach: Wie richtige Forscher experimentieren sie drei Tage lang im Schülerlabor „DeltaX“.

Voriger Artikel
Protest gegen Pegida: Beate Klarsfeld doch nicht bei Gegendemo
Nächster Artikel
Plastegeld von morgen ist hölzern und animiert

Im Schülerlabor DeltaX in Rossendorf untersuchen Schüler ab heute, wie Strahlung auf biologische Zellen wirkt

Quelle: HZDR

Dresden. Wie reagieren Zellen, wenn sie ultraviolette Strahlen abbekommen? Wie muss man Röntgenkanonen einstellen, damit sie Krebszellen zerstören, aber das gesunde Gewebe ringsum wenig schädigen? Diesen und ähnlichen Fragen aus Strahlenbiologie und Genetik gehen elf Schüler ab Dienstag im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf nach: Wie richtige Forscher experimentieren sie drei Tage lang im Schülerlabor „DeltaX“. Dabei können sie die Strahlenquelle ELBE und andere Forschungsgeräte nutzen.

„Bislang waren unsere Ferienangebote eher physikalisch geprägt“, erklärt Nadja Gneist vom „DeltaX“. „Dabei war es auffällig, dass die Schüler bei den Themen Radioaktivität und Strahlung oft Fragen zu den biologischen und medizinischen Auswirkungen gestellt haben.“ Deshalb haben die Forscher diesen neuen Sommerkurs erarbeitet, in dem genau diese Fragen im Zentrum stehen.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.