Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Schloss und Park Pillnitz lädt zum Frühlingswochenende

Orangerie öffnet ihre Türen Schloss und Park Pillnitz lädt zum Frühlingswochenende

Am 19. und 20. März öffnen im Schloss und Park Pillnitz insgesamt drei Pflanzenschauhäuser und das Schlossmuseum ihre Türen für Naturfreunde und Pflanzenliebhaber. Die Orangerie hat geöffnet, die ersten Frühblüher zeigen ihre Farb- und Formenpracht, täglich öffnen sich mehr kaminrote Kamelienblüten und im Schlossmuseum finden Führungen statt.

Dresden, August-Böckstiegel-Straße 2 51.0076646 13.8727933
Google Map of 51.0076646,13.8727933
Dresden, August-Böckstiegel-Straße 2 Mehr Infos
Nächster Artikel
Asyldebatte in Dresden: „Sie haben wohl eine Vollmeise“

Die Pillnitzer Orangerie mit über 400 Kübelpflanzen, die sonst für Besucher verschlossen ist, öffnet am 19. und 20. März ihre Tore.

Quelle: PR

Dresden . Am 19. und 20. März lädt das Schloss und der Park Pillnitz, August-Böckstiegel-Straße 2, zu einem Frühlingswochenende ein. Die Orangerie hat geöffnet, die ersten Frühblüher zeigen ihre Farb- und Formenpracht, täglich öffnen sich mehr kaminrote Kamelienblüten und im Schlossmuseum finden Führungen statt. Die sonst für Besucher geschlossene Orangerie öffnet in der Zeit von 10 bis 17 Uhr ihre Türen. Sie beherbergt über 400 Kübelpflanzen. Darunter befinden sich neben meterhohen Palmen auch mediterrane Pflanzen wie Orleander, Granatapfel, Feigen und Lorbeer, aber auch Hortensien, Korallenbäume und viele, teils Jahrhunderte alte Pomeranzen- und Zitrusbäume, für die Pillnitz berühmt ist. Zusammen mit dem Palmen- und dem Kamelienhaus haben an diesem Wochenende alle drei Pflanzenschauhäuser für Besucher geöffnet. Das Schlossmuseum im Neuen Palais hat im Winter aus konservatorischen Gründen geschlossen, aber bei stündlichen Führungen von 11 bis 14 Uhr kann das Museum mit dem klassizistischen Kuppelsaal, der Königlichen Hofküche und der Katholischen Kapelle dennoch besichtigt werden.

Ein Ticket mit Schlossführung und dem Eintritt in die Pflanzenschauhäuser kostet 8 Euro (ermäßigt 6 Euro). Ein Ticket ohne Führung kostet 2 Euro (ermäßigt 1 Euro).

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.