Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Schloss Pillnitz in Dresden: Freistaat saniert Lustgartenareal

Schloss Pillnitz in Dresden: Freistaat saniert Lustgartenareal

Der Lustgarten im Park von Schloss Pillnitz vor den Toren Dresdens wird saniert. Bis August 2015 wird der Freistaat etwa 2,4 Millionen Euro investieren, wie Sachsens Schlösserverwaltung am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Fast 2000 Besucher in Dresdner Nachtcafés
Nächster Artikel
Langer Winter: Rehe äsen in der Nähe der TU Dresden

Der Lustgarten im Pillnitzer Schlosspark wird bis August 2015 saniert.

Quelle: Schlösserland Sachsen

Schwerpunkt ist die Sanierung des undichten Brunnens in der Mitte des Lustgartens. Zudem sollen die Wege im Garten und ein Teil der Maillebahn - ein Alleeabschnitt, der einst für ein kricketähnliches Ballspiel genutzt wurde - nach Plänen von 1880 wiederhergestellt werden. Der Lustgarten zwischen Wasser- und Bergpalais entstand in seiner heutigen Form nach 1866, die Vorlagen lieferten Gartengestalter Peter Joseph Lenné und Gartendirektor Gustav Friedrich Krause.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.