Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sanierungsbedürftiger Teich im Plauener Fichtepark – Stadt hofft auf Spenden

Sanierungsbedürftiger Teich im Plauener Fichtepark – Stadt hofft auf Spenden

Die Dresdner Stadtverwaltung will eine sanierungsbedürftige Teichanlage im Plauener Fichtepark mit Hilfe von Spenden aus der Bevölkerung erneuern. Die geschätzten Kosten von 300.000 Euro seien für das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft nicht zu stemmen, gab Amtsleiter Detlef Thiel zu.

Voriger Artikel
Neues Zentrum an der Dresdner Uniklinik: Orthopäden und Unfallchirurgen vereint
Nächster Artikel
Dresden: Ist das "Hotel Stadt Leipzig" noch zu retten?

Die Dresdner sollen für die Sanierung eines Teiches im Fichtepark spenden.

Quelle: dpa

Die Bevölkerung solle daher mithelfen.

Die Teichanlage sei inzwischen so marode, dass immer mehr Wasser verloren geht. Daher könne die Umwälzpumpe nicht mehr störungsfrei arbeiten und musste daher im Frühjahr komplett abgeschaltet werden. Die letzte Sanierung habe es 1992 gegeben. Erste Geldspenden seien bei der Stadt bereits eingegangen, so Thiel. Ein Dresdner Landschaftsarchitekturbüro habe zudem eine Sachspende versprochen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.