Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
Sanierung der Dresdner Sempergalerie dauert bis Mitte 2017 : Gesamtkosten belaufen sich auf knapp 47 Millionen

Sanierung der Dresdner Sempergalerie dauert bis Mitte 2017 : Gesamtkosten belaufen sich auf knapp 47 Millionen

Die seit Oktober 2013 laufende Sanierung der Sempergalerie am Dresdner Zwinger wird bis 2017 dauern. Das gab Finanzminister Georg Unland (CDU) am Freitag bekannt.

Voriger Artikel
Quartier Lennépark in Dresden: Entwürfe sind noch bis 24. Januar zu sehen
Nächster Artikel
Millionen-Loch bei kommunalem IT-Dienstleister KISA in Sachsen
Quelle: dpa

Die Arbeiten am Domizil der Gemäldegalerie Alte Meister erfolgen in zwei Abschnitten: Bis März 2015 wird der Ostflügel, von Mitte 2015 bis März 2017 dann der Westflügel saniert.

Das für seine Meisterwerke weltberühmte Museum bleibt während der gesamten Bauphase geöffnet, wobei die Ausstellungen mehrfach umgestellt werden müssen. Bei der Präsentation der Stücke soll künftig auch ein neues Lichtkonzept umgesetzt werden. Die Gesamtkosten bezifferte Unland mit knapp 47 Millionen Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.