Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Sächsischer AfD-Vize beleidigt Behinderten

Sächsischer AfD-Vize beleidigt Behinderten

Wirbel um Sachsens AfD-Vize Thomas Hartung (52): Laut Bild.de hat eine Lästerei des sächsischen Landtagskandidaten über den Spanier Pablo Pineda eine Protestwelle im Internet ausgelöst.

Pineda hat das Down-Syndrom, schaffte dennoch seinen Hochschulabschluss ist Schauspieler und Lehrer. "Was sagt uns das: Sei nur blöd genug, reise in der Welt herum, die Dummen wenden sich schon ganz allein dir zu. (...) Wo soll das hinführen, wenn es als normal gezeigt wird?", hatte Hartung argumentiert. Facebook-User reagierten wütend auf die Worte Hartungs. Der Beitrag verbreitete sich rasend schnell im Internet.

Hartung hatte noch nachgelegt: "Ich spreche einem Menschen mit Trisomie 21 die Befähigung ab, in Deutschland den Hochschulberuf eines Lehrers zu ergreifen." AfD-Chefin Frauke Petry hatte sich schließlich dafür eingesetzt, den Beitrag zu löschen. Jürgen Dürrschmidt vom sächsischen Behinderten-Verband ist schockiert über Hartungs Worte: "Seine Aussagen machen Angst, denn so etwas endet in Euthanasie!"

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 23.06.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.