Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Sächsische Spargelbauern starten in Saison - Preise ziehen an

Sächsische Spargelbauern starten in Saison - Preise ziehen an

Die Spargelbauern in Sachsen rechnen in Sachen Menge und Qualität mit einer guten Saison. „Die Stangen sind schön weiß, gerade gewachsen und kaum hohl“, sagte der Vorsitzende des Verbandes der Sächsischen Spargelbauern, Holger Schöne, der Deutschen Presse-Agentur.

Voriger Artikel
Saisonstart im Dresdner Alaunpark: Ortsamtsleiter Barth appelliert an Bewohner für Sauberkeit
Nächster Artikel
Hebammendemo am Dienstag im Dresdner Alaunpark

Der erste Freilandspargel (Archiv)

Quelle: Alexander Bley

Die Ernte sei gerade angelaufen und in vollem Gang.

Die Spargelbauern und ihre Helfer seien von früh bis spät auf den Feldern. Für das Kilo müssen Verbraucher zwischen acht und zehn Euro zahlen. Der Verband hatte wegen der Einführung des Mindestlohns Preissteigerungen angekündigt. In einigen Bundesländern wurde die Spargelsaison schon Anfang April eröffnet, in Sachsen mussten Freunde des Edelgemüses etwas länger warten. Im Vorjahr wurden im Freistaat rund 970 Tonnen gestochen, 17 Betriebe bauen auf 214 Hektar Spargel an

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.