Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sachsens Top-Gründer kommen aus Dresden

Sachsens Top-Gründer kommen aus Dresden

Sie haben tolle Ideen und beste Chancen auf Erfolg: Gestern Abend hat Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP) im Erlwein-Capitol auf der Messe im Ostragehege drei Dresdner Gründer als Gewinner im sächsischen Ideenwettbewerb futureSax gekürt.

Sieger mit einem Preisgeld von 15 000 Euro ist in diesem Jahr das Team BioBase. Es entwickelte im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf ein molekularbiologisches Beschichtungsverfahren, mit dem sich Nanomaterialien besonders einfach und preiswert auf verschiedenen Oberflächen fixieren kann.

Platz zwei und 10 000 Euro gehen an die Dresdner Lipotype GmbH für ihre neue ShotgunLipidomics-Technologie, die eine schnellere und genauere Diagnose von Herzinfarkten und Krebs ermöglicht.

Den dritten Preis belegt die Dresdner Silistra Systems GmbH. Die TU-Ausgründung hat eine Software entwickelt, die technische Fehlfunktionen von Produkten automatisch erfasst und sie ausschaltet.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 26.06.2013

bast

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.