Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Sachsens Industrie meldet Rekordumsatz

Sachsens Industrie meldet Rekordumsatz

Sachsens Industrie hat im September mit annähernd 5 Milliarden Euro ein Rekordumsatzergebnis gemeldet. Das seien 15,4 Prozent mehr als noch vor einem Jahr, teilte das Statistische Landesamt in Kamenz mit.

Voriger Artikel
Rund 60 000 VW-Phaeton in zehn Jahren aus Dresden - Gläserne Manufaktur auf Rekordkurs
Nächster Artikel
Irritierendes Titelbild soll zu Diskussion um Jungen als Opfer von Gewalt anregen

Sachsens Industrie konnte im September ein Rekordumsatzergebnis melden.

Quelle: dpa

Die 1276 monatlich berichtspflichtigen sächsischen Betriebe erreichten sowohl beim Export mit rund 2 Milliarden Euro und bei den Inlandsgeschäften mit 2,96 Milliarden Euro Bestwerte. Die Rekordumsätze verteilten sich demnach auf die Mehrzahl der Wirtschaftszweige. In den ersten neun Monaten dieses Jahres belief sich der Industrieumsatz in Sachsen laut Statistikern auf rund 40 Milliarden Euro. Das sind gut 5,1 Milliarden Euro mehr als im Vergleichszeitraum 2010.

dpa/sn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.