Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
SPD unterstützt CDU-Vorstoß zum Wiener Platz in Dresden

Stadtrat SPD unterstützt CDU-Vorstoß zum Wiener Platz in Dresden

Der Wiener Platz hat sich in Dresden zu einem Kriminalitätsschwerpunkt entwickelt. Im Stadtrat soll am Donnerstag über eine Initiative für mehr Sicherheit entschieden werden. Die SPD sagte dem Vorstoß der CDU ihre Unterstützung zu.

Wiener Platz, Dresden 51.040825340724 13.734792287311
Google Map of 51.040825340724,13.734792287311
Wiener Platz, Dresden Mehr Infos
Nächster Artikel
Grüne stellen Antrag gegen Narrenhäusel

Die Kriminalität am Wiener Platz soll zurückgedrängt werden.

Quelle: Archiv

Dresden. Die Kriminalität am Wiener Platz soll zurückgedrängt werden. Dazu könnte der Stadtrat am Donnerstag einen Antrag der CDU beschließen. Er sieht unter anderem für das Ordnungsamt 20 zusätzliche Stellen im Haushalt 2017/2018 vor. Das soll die Präsenz städtischer Ordnungshüter im Umfeld des Hauptbahnhofs erhöhen. Außerdem wird ein städtebauliches Konzept zur Umgestaltung des Platzes angestrebt, das auch angemessene Beleuchtung vorsieht. Gemeinsam mit den Gewerbetreibenden wollen die Antragsteller die Sicherheitspartnerschaft mit der City-Streife, einer Initiative der Händler, verstärken. Zu den Kosten konnte der Vizechef der CDU-Stadtratsfraktion Georg Böhme-Korn noch keine Angaben machen. Die Stellen würden etwa eine Million Euro erfordern. Die SPD will den Antrag weitgehend mittragen. Eine finanzielle Unterstützung für die City-Streife lehnt sie aber ab. Die Grünen betrachten die Initiative im Prinzip als aktionistisch. Sie können lediglich die vorgeschlagenen Maßnahmen zur Drogenprävention mittragen.

Von Ingolf Pleil

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.