Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Riesa Efau droht plötzlich Sperrung mehrerer Etagen wegen Baumängeln

Riesa Efau droht plötzlich Sperrung mehrerer Etagen wegen Baumängeln

Der Dresdner Kulturverein Riesa Efau hat Probleme mit der Stadt. Per Fax teilte das Bauaufsichtsamt dem Verein am Freitagvormittag überraschend mit, dass die Nutzung von drei Etagen des Vereinsgebäudes an der Adlergasse 14 in der Friedrichstadt ab sofort untersagt ist.

Voriger Artikel
"Pfiffige Projekte" und „Ideen für die Zukunft" - Dresden präsentiert sich auf der Expo-Real
Nächster Artikel
Kita „Pusteblume“ wurde in neuem Gewand feierlich wiedereröffnet

Das Gebäude des Riesa Efau in Dresden. die Stadt hat jetzt die oberen Etagen gesperrt.

Quelle: Antje Beier

Als Grund dafür nennt die Behörde die Statik und den Brandschutz des Gebäudes.

Vereinssprecherin Claudia Harnisch sagte gegenüber DNN-Online, dass dies derzeit aber keinerlei Auswirkungen auf die dort angebotenen Kurse und Veranstaltungen habe. Auch Geschäftsführer Frank Eckhardt versucht, gelassen zu bleiben: „Noch ist uns der Bescheid nicht ordnungsgemäß zugegangen.", sagte er. Im Gebäude selbst gehen die Beschäftigten daher auch normal ihren Tätigkeiten nach. Der Zugang zu allen Etagen war am Freitagmittag frei.

phpc1e1eea876201109161628.jpg

Der Kulturverein Riesa Efau in der Adlergasse 14 hat Ärger mit der Bauaufsicht.

Zur Bildergalerie

Das Gebäude ist alt, aber liebevoll gestaltet. Das Treppenhaus und die Flure sind sehr verwinkelt. Überall ist viel restauriertes Holz zu sehen, zum Beispiel an Türen und Deckenbalken. Auch die Böden bestehen aus alten Dielen. Das Haus macht einen sehr soliden Eindruck, nichts deutet darauf hin, dass es Grund für Sicherheitsbedenken gebe. Die haben auch die Mitarbeiter nicht, sie gehen davon aus, dass alles getan wurde und es sich nur um einen Formfehler handelt.

Geschäftsführer Eckhardt ist verwundert über das Verhalten der Behörde. Bis zum heutigen Tage habe der Verein mit dem Bauamt zusammen gearbeitet, es habe gemeinsame Besprechungen gegeben und die Forderungen der Behörde wurden umgesetzt. Im Grunde habe er eher mit Anerkennung der Baumaßnahmen gerechnet, als mit einer Sperrung des Gebäudes.

Von Seiten der Stadt heißt es, dass die Decken im Vereinsgebäude eine mangelnde Tragsicherheit aufweisen, die durch nicht genehmigte Bauarbeiten entstanden sind. Dabei wurde mutmaßlich in die Statik der Decken eingegriffen. Es sei nicht auszuschließen, dass Gefahren für die Nutzer des Hauses bestehen, so die Stadt weiter.

Ein geprüfter Nachweis, dass die Decken die neue Last auch tragen können, liege lediglich für das Dachgeschoss vor. Dieses Ergebnis könne jedoch nicht auf die anderen Etagen übertragen werden. Hierzu sagte Eckhardt, dass dem Verein zum Nachweis der Traglasten der anderen Decken nur zwei Tage Zeit gelassen wurden, was einfach nicht umzusetzen gewesen sei.

Die Stadt bemängelt weiterhin, dass der Brandschutzplan des Gebäudes zu lückenhaft ist. Ohne Baugenehmigung hätte der Verein trotzdem Baumassnahmen an den Decken vorgenommen, was nun zur Sperrung der oberen Geschosse führte. Eckhardt räumt ein, dass das Amt nicht über den Baubeginn informiert wurde. Im Verein arbeiten viele Ehrenamtliche, so dass solche Fehler vorkommen können, meinte er.

In den von der Sperrung betroffenen Etagen befinden sich mehrere Büros, eine Medien- und eine Malwerksatt, eine Galerie, ein Besucherbüro und im Dachgeschoss ein weiterer Kursraum. Sollte sich die Sperrung nicht abwenden lassen, müssen sämtliche Tätigkeiten in die Motorenhalle gegenüber verlegt werden, heißt es vom Verein. „Dann haben wir ein Großraumbüro und Großraumkurse", fügt Eckhardt hinzu. Sobald der Bescheid bei ihm ankommt, werde er Widerspruch einlegen. Trotz allem hoffe er, dass es zu einer Einigung mit dem Amt kommt.

ab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.