Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Restaurantführer Michelin: Keine neuen Sterne für Sachsen

Restaurantführer Michelin: Keine neuen Sterne für Sachsen

Sachsen ist im „Michelin-Sterneregen wieder leer ausgegangen. Der Restaurantführer verzeichnet in der Deutschlandausgabe 2013 keine neue der begehrten Auszeichnungen für einen Koch im Freistaat.

Voriger Artikel
Immer mehr Lehrlinge in Dresden wechseln den Ausbildungsplatz, um ihren Traumjob zu finden
Nächster Artikel
Hyper, Hyper! Scooter signieren im Dresdner Elbepark

Der erhoffte Sterneregen für Sachsens Restaurants blieb aus. (Archivbilld)

Quelle: dpa

Lediglich in der Kategorie BiP Gourmand - Restaurants mit gutem Essen für relativ kleines Geld - gingen drei Neuprämierungen an „Bülow's Bistro" und „Villandry" in Dresden sowie den Gasthof Bärwalde in Radeburg. Zuletzt war 2010 ein Stern nach Sachsen vergeben worden.

Mit „bean & beluga von Stefan Hermann und „Caroussel (Küchenchef Dirk Schröer) in Dresden, dem Leipziger „Stadtpfeiffer (Detlef Schlegel) und dem „Sendig (André Tienelt) in Bad Schandau gibt es damit landesweit weiterhin vier Restaurants mit je einem Stern. Das „Falco in Leipzig mit Peter Maria Schnurr bleibt das einzige Lokal mit zwei Sternen.

Bundesweit stieg die Gesamtzahl der Sterne-Restaurants von 249 auf 255 - zehn davon haben drei Sterne, 36 zwei und 209 einen. 24 Sterne wurden gestrichen, unter anderem wegen Restaurantschließung, und insgesamt 37 neue vergeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
24.04.2018 - 20:19 Uhr

Nach drei Jahren wird der Routinier die Elbestädter am Saisonende verlassen. Ob er noch einmal spielen darf, ist ungewiss.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.