Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Qualität des Dresdner Uniklinikums ist künftig im Netz einsehbar

Qualität des Dresdner Uniklinikums ist künftig im Netz einsehbar

Wie gut ist die Behandlung im Uniklinikum Carl Gustav Carus? Diese Frage wird ab sofort unter www.uniklinikum-dresden.de/iqm beantwortet. Das Krankenhaus stellte dort seine aus Routinedaten berechneten Qualitätsergebnisse für relevante Krankheitsbilder des Hauses ein.

Die Ergebnisse stammen aus der IQM-Gruppenauswertung von 260 Kliniken in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) angeschlossen haben. Insgesamt umfasst der IQM-Indikatorensatz 252 Qualitätskennzahlen für 50 relevante Krankheitsbilder und Behandlungsverfahren. Die Bewertung erfolgte nach dem Peer-Review Verfahren: Dabei begutachtete ein interdisziplinäres Team aus drei bis vier auswärtigen Chefärzten bestimmte Arbeitsabläufe und Behandlungsmethoden im Uniklinikum. Im Anschluss erfolgte eine Diskussion der Ergebnisse.

Das Dresdner Universitätsklinikum gehört zu den Gründungsmitgliedern der Initiative und nutzt das IQM-Verfahren, um selbstkritisch die eigene Arbeit zu hinterfragen und Behandlungsprozesse zu optimieren. "Die IQM-Werte zeigen unsere Stärken, machen aber auch deutlich, wo Optimierungspotenzial besteht.", so Prof. Michael Albrecht, Medizinischer Vorstand am Universitätsklinikum. "Unsere Ergebnisse veröffentlichen wir ganz bewusst. Diese konsequente Transparenz setzt Maßstäbe und ist für uns umso mehr Ansporn, um noch besser zu werden" betonte auch Dr. Maria Eberlein-Gonskat, Leiterin des Zentralbereichs Qualitäts- und Medizinisches Risikomanagement am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 23.05.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.