Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Protest gegen NPD-Demo in Dresden-Gorbitz

Gorbitz Protest gegen NPD-Demo in Dresden-Gorbitz

Knapp 80 Dresdner haben am Mittwochabend gegen einen aufmarsch der NPD in Dresden-Grbitz protestiert. Die Demonstration der Rechtsextremen verlief ohne Zwischenfälle. Mehrere Dutzend Polizeibeamte sicherten die Veranstaltung ab.

Voriger Artikel
Anwohner fordern mehr Verkehrssicherheit
Nächster Artikel
Dresdens Einzelhandel vor glänzender Zukunft
Quelle: DNN

Dresden. Die NPD-Dresden veranstaltete am Mittwochabend eine Demonstration am Merianplatz in Dresden-Gorbitz, um gegen die deutsche Flüchtlingspolitik und insbesondere die dezentrale Unterbringung von Asylbewerbern in Gorbitz zu demonstrieren. Etwa 120 Personen folgten dem Aufruf der Rechten, die nach einer Kundgebung auf einem Parkplatz am Einkaufscenter Sachsen-Forum um den Leutewitzer Ring zogen. Die Demonstration verlief ohne Zwischenfälle. Mehrere Dutzend Polizeibeamte sicherten die Veranstaltung ab.

Protest gegen NPD-Demo in Gorbitz

Zur Bildergalerie

Der NPD entgegen stellten sich etwa 70 Personen, darunter Mitglieder der SPD, die vor Ort einen Infostand angemeldet hatte. Durch das Verteilen von Flyern und Luftballons habe man mit den Anwohnern ins Gespräch kommen wollen, so Jessika Markert, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Dresden-West. DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
29.03.2017 - 13:50 Uhr

18 fußballbegeisterte E-Rolli-Nutzer aus Dresden brauchen Unterstützung: Das Team des Sportverein Motor Mickten ist mit seinem Projekt Erste E-Rollstuhl-Fußball-Mannschaft fährt nach England bei einer Crowdfunding Aktion der Dresdner Sparkasse angetreten.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.