Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Projekt Jahrhundertbus gastiert vor dem Dresdner Kulturpalast

Projekt Jahrhundertbus gastiert vor dem Dresdner Kulturpalast

In der fast frühlingshaften Novembersonne steht ein auffälliger Bus vor dem Kulturpalast in Dresdens Innenstadt. Dieser „Jahrhundertbus" gehört zum Projekt „Das Gedächtnis der Nation", das noch bis Dezember durch Deutschland tourt.

Voriger Artikel
Stadt verlängert Vertrag mit der Firma einer Stadträtin
Nächster Artikel
Zwingerforum Dresden: Bürgermeister, Mieter und Bauherren legen den Grundstein

Der sogenannte "Jahrhundertbus" gastiert momentan am Dresdner Kulturpalast.

Quelle: Julia Vollmer

Seit dem 7. November interviewt der zuständige Redakteur Jochen Voit Dresdner Bürger zu ihren Erinnerungen. „Im Mittelpunkt soll das Thema Deutsch-Deutsche Geschichte stehen", so Voit. Die Dresdner sind sehr mitteilungsfreudig und geschichtsbewusst, erzählt der Redakteur weiter. Bis zum Ende des Aufenthaltes in am Mittwoch Dresden sind die Interviewplätze im Bus bereits komplett ausgebucht.

Die Erinnerungen der Befragten, die zum Teil mit ihren Stasiakten oder geschriebenen Memoiren zum Gespräch erscheinen, sind breit gestreut. Sie reichen von Geschichten aus dem Kaiserreich bis zum Mauerfall. „Entgegen unserer Erwartungen ist die Bombadierung vom 13. Februar nicht das dominierende Thema", so Voit. Viele Interviewpartner berichten über ihre Erfahrungen mit dem DDR-Regime und den Aufenthalten im Stasi-Gefängnis Bautzen II. Auch mit Migranten aus der Türkei und Vietnam habe er in den letzten Tagen interessante Gespräche geführt, berichtet der Redakteur.

Initiiert wurde das Projekt vom ZDF-Geschichtsexperten Guido Knopp und dem Mitglied der Stern-Chefredaktion Hans-Ulrich Jörges. Gestartet wurde das Projekt im Oktober unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Christian Wulff. Ziel ist es, die Erinnerungen der Zeitzeugen aufzuzeichnen und für die nachfolgenden Generationen zu speichern. Redaktionell aufbereitet, sind die Interviews im Internet auf der Homepage des Projektes zu sehen.

Julia Vollmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.