Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 13 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Polizeipräsident ruft vor Pegida-Aktionstag zu Gewaltlosigkeit auf

Appell an beide Seiten Polizeipräsident ruft vor Pegida-Aktionstag zu Gewaltlosigkeit auf

Dresdens Polizeipräsident Dieter Kroll hat vor dem Pegida-Aktionstag am Samstag Anhänger und Gegner zu Gewaltlosigkeit aufgerufen. Angesichts Zehntausender erwarteter Demonstranten müssten sich die Menschen bewusst sein, wie fragil die Sicherheitslage sein werde.

Voriger Artikel
Pegida-Aktionstag am Sonnabend - Dresden im Ausnahmezustand
Nächster Artikel
Straßen-Konzert der Electro-Punker angekündigt

Dresdens Polizeipräsident Dieter Kroll hat vor dem Pegida-Aktionstag am Samstag Anhänger und Gegner zu Gewaltlosigkeit aufgerufen. Angesichts Zehntausender erwarteter Demonstranten müssten sich die Menschen bewusst sein, wie fragil die Sicherheitslage sein werde, erklärte er am Donnerstag. Kroll appellierte an beide Seiten, das hohe Gut der Versammlungsfreiheit gegen diejenigen zu schützen, die mit Gewaltabsichten anreisten. „Ich meine Links- und Rechtsextremisten, die in ihren Gewaltfantasien die tausenden friedlichen Versammlungsteilnehmer "als Deckmasse" ins Kalkül ziehen.“

Im Rahmen eines europaweiten Aktionstages unter dem Motto „Festung Europa“ hat das des fremden- und islamfeindliche Pegida-Bündnis in Dresden zu einer Kundgebung aufgerufen. Zahlreiche Bündnisse, Kirchen, Parteien und Gewerkschaften haben Gegenkundgebungen angemeldet. Die Polizei rechnet bei Pegida mit etwa 15 000 Teilnehmern und insgesamt mit rund 10 000 Gegendemonstranten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Polizei rechnet mit mehr als 20.000 Menschen

Die Stadt Dresden erwartet am Samstag einmal mehr den Ausnahmezustand. Bei Pegida und zahlreichen Gegenveranstaltungen werden mehr als 20.000 Menschen in der Stadt erwartet. Die bange Frage ist: Bleibt alles ruhig. Vor allem, da deutlich weniger Polizisten vor Ort sein werden als sonst.

mehr
Mehr aus Lokales
27.05.2017 - 19:01 Uhr

Die Sportfreunde Nord müssen nach einem dramatischen Finale wieder in die Stadtliga A absteigen. Laubegast hingegen rettet sich.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.