Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Politikwissenschaftler der TU Dresden in Internationale Expertenkommission berufen

Politikwissenschaftler der TU Dresden in Internationale Expertenkommission berufen

Der Dresdner Politikwissenschaftler Hans Vorländer ist vom Bayrischen Staatsminister für Wissenschaft in die Internationale Expertenkommission für das Elitenetzwerk Bayern berufen worden.

Voriger Artikel
Besuch der Agentur für Arbeit Dresden mittwochs nur noch mit Einladung
Nächster Artikel
Frühlingsboten bei Dresdens Schlössern und Gärten: Über 50.000 Blumen werden gepflanzt

Prof. Hans Vorländer

Quelle: TU Dresden

Der Dresdner Politikwissenschaftler Hans Vorländer ist vom Bayrischen Staatsminister für Wissenschaft in die Internationale Expertenkommission für das Elitenetzwerk Bayern berufen worden. Das teilte am Donnerstag die TU Dresden, an der Vorländer den Lehrstuhl für Politische Theorie und Ideengeschichte inne hat, mit.  

Das Elitenetzwerk Bayern widmet sich der Förderung besonders begabter Studenten und Nachwuchswissenschaftler an Bayrischen Hochschulen und umfasst etwa 3000 Mitglieder. Die Expertenkommission, der nun auch Vorländer angehört, wählt neue Studiengänge, Doktorandenkollegs und Nachwuchsforschergruppen und wertet den Erfolg bisheriger Maßnahmen des Netzwerks aus.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
17.11.2017 - 19:37 Uhr

Die neue Dresdner Hallenmeisterschaften dauern bis zum 10. Februar. Dann soll der neue Champion ermittelt sein.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.