Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Physik-Forscher der TU Dresden erhält Georg-Kerschensteiner-Preis 2014

Physik-Forscher der TU Dresden erhält Georg-Kerschensteiner-Preis 2014

Der Forscher Michael Kobel, Professor für Teilchenphysik an der TU Dresden, erhält den Georg-Kerschensteiner-Preis 2014. Die Auszeichnung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft bekommt der 52-Jährige für sein langjähriges Engagement für die Popularisierung der Physik und in der Vermittlung von Teilchenphysik an Jugendliche, teilte die TU Dresden mit.

Voriger Artikel
Nach der Pleite startet Druckhaus Dresden neu
Nächster Artikel
Gefragtes Stollenmädchen - 20 Termine stehen schon im Kalender

Wissenschaftler am CERN in Genf (Archiv).

Quelle: dpa

Zwei Projekte stehen im Fokus der Auszeichnung. Im „Netzwerk Teilchenwelt“ und den „International Masterclasses“ lernen Jugendlichen Experimente am Teilchenbeschleuniger LHC des Forschungszentrums CERN in Genf kennen. Diese beiden Projekte erzielen laut TU Dresden eine große Breitenwirkung und erreichen jährlich Tausende Jugendliche. Kobel selbst hat in Erlangen Physik studiert. Seine Habilitation erfolgte an der Universität Freiburg. 2006 wurde er auf eine Professur für Teilchenphysik an die TU Dresden berufen, wo er heute als Direktor das Institut für Kern- und Teilchenphysik leitet. Den Preis soll er im März 2014 bei der Jahrestagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft überreicht bekommen.

dbr

php160497571a201310161717.jpg

Eine zusätzliche Haltestelle am Franz-Liszt-Platz soll die Erreichbarkeit der S-Bahn verbessern.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.