Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Pegida-Mitbegründer Exner beschützte Dortmund-Trainer Klopp Anfang März in Dresden

Pegida-Mitbegründer Exner beschützte Dortmund-Trainer Klopp Anfang März in Dresden

Beim Pokalspiel von Borussia Dortmund gegen Dynamo Dresden Anfang März wurde BVB-Trainer von Pegida-Mitgründer Achim Exner beschützt. Nach Informationen der Wochenzeitung Die Zeit war Achim Exner, Dresdner Security-Mann und bis zu seinem Rücktritt zusammen mit Katrin Oertel und Rene Jahn einer der führenden Köpfe der Pegida-Bewegung, mitverantwortlich für den Schutz der BVB-Fußballer, etwa im Hotel und auf dem Trainingsplatz.

Voriger Artikel
Baubeginn am Heinz-Steyer-Stadion - Abriss der Holztribüne läutet Neubau ein
Nächster Artikel
Sprunghafter Anstieg der Masernerkrankungen in Dresden – 17 neue Fälle
Quelle: dpa

Nach ZEIT-Informationen sind dem Reisebüro des BVB mehrere Dresdner Security-Dienstleister empfohlen worden, von denen einer beauftragt wurde. Bei einem dieser Dienstleister arbeitet Exner.

php00008a5fc4201503162101.jpg

An den Protesten dagegen und dem Postplatzkonzert beteiligten sich nur wenige Dresdner.

Zur Bildergalerie

Vor der Reise nach Dresden hatte BVB-Trainer Jürgen Klopp mehrfach seine Abneigung Pegida gegenüber zum Ausdruck gebracht. Dresden sei eine „wunderwunderschöne Stadt“, die aber ständig „durch irgendwelche komischen Dinge in Verruf" gerate. „Ich weiß gar nicht, ob da Pegida noch rumrennt oder nicht. Ich hoffe, nicht!“, so Klopp auf einer Pressekonferenz vor der Abreise.

Der Borussia-Pressesprecher war am Mittwochnachmittag auf DNN-Nachfrage nicht zu erreichen. Auf Nachfrage der Zeit distanzierte sich der Verein von Exner. „Wir wussten vorab selbstverständlich nicht, dass einer der Pegida-Gründer Teil dieses Sicherheitsdienstes ist“, sagt Sascha Fligge, Kommunikationsdirektor von Borussia Dortmund. „Hätten wir es gewusst, hätten wir spontan Geschichte-Nachhilfeunterricht angeboten und das Reisebüro gebeten, ein anderes Unternehmen zu beauftragen“, so Fligge.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.