Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Google+
Pegida-Kritik an der AfD

Demo-Montag Pegida-Kritik an der AfD

Kritik an der Alternative für Deutschland (AfD) und einer Rede des holländischen Waffenhändlers Edwin Wagensveld spielten am Montagabend eine Rolle beim sogenannten Montagsspaziergang der „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida).

Voriger Artikel
Wolfsmenschen auf dem Dresdner Neumarkt: Wenn der ganze Platz diskutiert
Nächster Artikel
Bundesrichter Fischer: Auch Dummköpfe dürfen ihre Meinung äußern
Quelle: dpa

Dresden. Kritik an der Alternative für Deutschland (AfD) und einer Rede des holländischen Waffenhändlers Edwin Wagensveld spielten am Montagabend eine Rolle beim sogenannten Montagsspaziergang der „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida). Siegfried Däbritz aus Meißen monierte, die AfD sei nicht ausreichend international vernetzt und Wagensveld nutzte die Rede- und Meinungsfreiheit auf dem Theaterplatz, um zu beklagen, Pegida-Anhänger würden behindert, wenn sie ihr Recht auf Meinungsfreiheit wahrnehmen wollten. 

Eindrücke der Dresdner Pegida-Versammlung am 21. März 2016

Zur Bildergalerie

Höchstens 3300 Menschen schlossen sich laut der Gruppe "Durchgezählt" anschließend dem „Rundgang“ an, der unter anderem über die Devrientstraße, am Landtag vorbei, über die Ostra-Allee und den Postplatz führte. Kurz zuvor waren etwa 300 Menschen vom Neumarkt kommend unter anderem über die Wilsdruffer Straße gezogen, um gegen die „Patriotischen Europäer“ zu protestieren. Zu dieser Demonstration hatte die Vereinigung „Genervte Anwohner protestieren gegen Intoleranz Dresdner Außenseiter (Gepida) aufgerufen. 

cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
18.08.2017 - 10:30 Uhr

Dann werden Dynamo-Dresden-Fans die Chance haben, Autogramme von Niklas Hauptmann oder Erich Berko zu sammeln.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.