Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 4 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Notare in Dresden öffnen ihre Türen

Informationsveranstaltung Notare in Dresden öffnen ihre Türen

In diesem Jahr veranstalten Notare in Sachsen für alle Interessierten ihren traditionellen „Tag der offenen Tür“. Am 13. April öffnen insgesamt zwölf Dresdner Notare von 15 bis 18 Uhr ihre Türen unter dem Motto „Betreuung vermeiden – Besser gleich zum Notar!“.

Voriger Artikel
Diskussionsrunde in Dresden: Sexualisierte Gewalt aus lokaler Perspektive
Nächster Artikel
Vortrag in Dresden über Chinesisches Zimmer in Schloss Lichtenwalde

Zahlreiche Dresdner Notare öffnen am 13. April ihre Türen.

Quelle: dpa

Dresden. In diesem Jahr veranstalten Notare in Sachsen für alle Interessierten ihren traditionellen „Tag der offenen Tür“. Am 13. April öffnen insgesamt zwölf Dresdner Notare von 15 bis 18 Uhr ihre Türen unter dem Motto „Betreuung vermeiden – Besser gleich zum Notar!“. Ein Unfall oder eine Krankheit können alles verändern. Bei einem selbst, in der Familie, im Freundes- oder Bekanntenkreis. Wer kümmert sich eigentlich um das Haus, die Wohnung und wer erledigt die Behördengänge, wenn etwas passiert ist? In der Regel kann man in solchen Situationen auch gegenüber Ärzten nicht mehr erklären, ob man künstlich ernährt oder beatmet werden möchte oder ob man eine solche medizinische Behandlung ablehnt. Wer die Einschaltung eines gerichtlich bestellten Betreuers in solchen Fällen vermeiden möchte, muss Vorsorge zu treffen.

Teilnehmende Notare stehen im Internet unter www.notarkammer-sachsen.de.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.