Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Neustadt-Ausstellung im Ortsamt Dresden-Neustadt

Fotografien von Joachim Schuster Neustadt-Ausstellung im Ortsamt Dresden-Neustadt

Am 7. April eröffnet Ortsamtsleiter André Barth 18 Uhr im Bürgersaal des Ortsamtes Neustadt die Ausstellung „Die Neustadt – damals und heute (1990–2010)“ mit Fotografien von Joachim Schuster. Der Hobbyfotograf dokumentierte in der Wendezeit den Verfall des Stadtviertels.

Voriger Artikel
Neuer Fernwärmeanschluss in der Dresdner Louisenstraße
Nächster Artikel
In 11 Kitas und 13 Schulen in Dresden soll investiert werden


Quelle: Archiv

Dresden. Am 7. April eröffnet Ortsamtsleiter André Barth 18 Uhr im Bürgersaal des Ortsamtes Neustadt die Ausstellung „Die Neustadt – damals und heute (1990–2010)“ mit Fotografien von Joachim Schuster. Der Hobbyfotograf dokumentierte in der Wendezeit den Verfall des Stadtviertels: Bäume wuchsen aus Dächern, Putz bröckelte von den Wänden, Innenhöfe waren verwahrlost. Nach der Sanierung war das Viertel kaum wiederzuerkennen. Joachim Schuster fielen die alten Fotos wieder ein, er suchte dieselben Motive auf und fotografierte sie erneut. Die Fotografien aus seinem kürzlich erschienen Fotobuch „20 Jahre danach – Die Dresdner Neustadt 1990–2010“ sind in dieser Ausstellung zu sehen.

Die Ausstellung kann vom 8. April bis 13. Mai 2016 im Ortsamt Neustadt, Hoyerswerdaer Straße 3, besucht werden. Geöffnet ist montags und freitags von 8 bis 14 Uhr und dienstags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
23.09.2017 - 20:46 Uhr

Die Backhaus-Kicker lassen in dem Oberligaspiel in der Lausitz zu viele Chancen liegen und unterliegen schließlich 0:1.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.