Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Neues Tarifpaket für die Dresdner Uniklinik

Neues Tarifpaket für die Dresdner Uniklinik

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden und die Gewerkschaft Verdi haben ein Tarifpaket für das nichtärztliche Personal vereinbart. Das teilte gestern die Uniklinik mit.

Der Beschluss gilt rückwirkend ab dem 1. März für zwei Jahre. Die Gehälter des nichtärztlichen Personals werden in vier Stufen um über acht Prozent erhöht, so die Uniklinik. Davon profitieren Mitarbeitende der Pflege und des medizinisch-technischen Dienstes, Beschäftigte in Verwaltung, Einkauf, Logistik und der Klinikapotheke, sowie Mitarbeitende im Bereich Bau und Technik. Auch für die Vergütungen von Auszubildenden und Pflichtpraktikanten vereinbarten die Tarifpartner Erhöhungen. Bevor das Verhandlungsergebnis in Kraft tritt, müssen noch die zuständigen Gremien zustimmen.

Die Tarifpartner beschlossen außerdem eine "entschlackte" Entgeltordnung. Diese soll sicherstellen, dass Mitarbeitende finanziell bessergestellt werden, die sich weiterbilden oder im direkten Patientenkontakt besondere Verantwortung übernehmen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 17.06.2015

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
26.04.2018 - 18:40 Uhr

Das Turnier findet vom 15. bis 17. Juni in der Commerzbank-Arena in Frankfurt statt und wird von namhaften Bundesliga-Profis begleitet. 

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.