Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Neuer Geschäftsführer bei Infineon Dresden

Neuer Geschäftsführer bei Infineon Dresden

Wechsel in der Geschäftsführung des Dresdner Chipherstellers Infineon: Mathias Kamolz wird das Werk mit seinen rund 2000 Mitarbeitern ab 1. März gemeinsam mit Helmut Warnecke führen.

Voriger Artikel
Streit um die Miete: Luisenhof macht Ende Juni dicht
Nächster Artikel
Vorbereitungen für VW-Phaeton-Nachfolger in Dresden laufen
Quelle: dpa

Er löst Pantelis Haidas ab, der in die Unternehmenszentrale nach München wechselt, wie Infineon am Mittwoch mitteilte. Kamolz blickt auf 25 Jahre Erfahrung in der Halbleiterindustrie zurück. Unter anderem war er in den 1990er-Jahren als Manager am Aufbau des Dresdner Werks - damals noch Siemens Microelectronics Center (Simec) - beteiligt. Haidas ist künftig für die übergeordnete Leitung der vier Frontend-Fertigungen der Infineon AG in Dresden, Regensburg, Villach (Österreich) und Kulim (Malaysia) zuständig.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.