Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Neue Runde im Dresdner Kita-Streik: Eltern wollen Nachwuchs im Rathaus abgeben

Neue Runde im Dresdner Kita-Streik: Eltern wollen Nachwuchs im Rathaus abgeben

Der Kita-Streik in Dresden geht am Donnerstag in die nächste Runde. Während die Erzieher in der Landeshauptstadt bisher nur einzelne Tage streikten, ist nun ein unbefristeter Arbeitskampf angekündigt.

Voriger Artikel
Konstruktive Gespräche und Beschimpfungen: Muslimorganisation zieht gemischtes Fazit nach Infostand
Nächster Artikel
Mammuts in Dresden – gut erhaltener Stoßzahn am Zelleschen Weg gefunden
Quelle: dpa

Einige Eltern wollen selbst protestieren. Sie rufen dazu auf, die eigenen Kinder am Morgen beim amtierenden Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) im Dresdner Rathaus zur Betreuung abzugeben. Eine Dresdner Anwältin bereitet zudem nach eigenen Angaben eine Klage vor, um die Kita-Gebühren der Streiktage zurückzufordern.

Wie viele Kitas am Donnerstag betroffen sind, steht noch nicht fest. Die Stadt informiert unter www.dresden.de/kitas-streik und telefonisch an den Streiktagen ab 6 Uhr unter 4 88 51 01, (03 51) 4 88 51 17 und (03 51) 4 88 50 41.

In Sachsen haben am Mittwoch rund 550 Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst die Arbeit niedergelegt. In der nunmehr vierten Woche des Kita-Streiks blieben zahlreiche Einrichtungen in Leipzig, Chemnitz, Freiberg, Döbeln und Zwickau geschlossen, wie die Gewerkschaft Verdi mitteilte. „Solange kein verhandlungsfähiges Angebot auf dem Tisch liegt, wird der Streik fortgesetzt“, erklärte Landesbezirksleiter Oliver Greie.

Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi machen sich am Donnerstag zudem Delegierte aus ganz Deutschland auf den Weg nach Frankfurt am Main, um über den aktuellen Stand im Tarifkonflikt zu beraten. Die Gewerkschaften fordern eine höhere tarifliche Einstufung, was Einkommensverbesserungen von durchschnittlich zehn Prozent mit sich bringen würde. Nach Ansicht der kommunalen Arbeitgeber sind die Forderungen nicht bezahlbar.

sl / dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.