Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Neue Mensa der TU wird nächste Woche Asylbewerberunterkunft

Dresden Neue Mensa der TU wird nächste Woche Asylbewerberunterkunft

Der Freistaat Sachsen wird die Neue Mensa der Technischen Universität Dresden an der Bergstraße 51 für die Unterbringung von Asylbewerber nutzen. Das teilte die Landesdirektion am Freitag mit. 

Dresden. Der Freistaat Sachsen wird die Neue Mensa der Technischen Universität Dresden an der Bergstraße 51 für die Unterbringung von Asylbewerber nutzen. Das teilte die Landesdirektion am Freitag mit. Die Mensa wird Teil der Erstaufnahmeeinrichtung des Freistaates Sachsen sein und eine Kapazität von zunächst 200 Unterbringungsplätzen haben. Die ersten Asylbewerber werden voraussichtlich Ende der nächsten Woche einziehen. Bis dahin soll die Mensa für die Nutzung vorbereitet werden.

Die neue Unterkunft sei, weil der Zustrom von Asylbewerbern weiter anhält, so die Landesdirektion. In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres hat der Freistaat Sachsen mehr als 27.500 Asylbewerber neu aufgenommen, im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es 6.000. Allein im September sind 8.000 neue Asylbewerber nach Sachsen gekommen. Die Erstaufnahmeeinrichtungen sind mit rund 13.700 Asylbewerbern belegt.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.