Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
Neue Fontäne zur Saisoneröffnung im Schlosspark Pillnitz

Neue Fontäne zur Saisoneröffnung im Schlosspark Pillnitz

Mit der Wiedereröffnung eines sanierten und neu bepflanzten Teils des Lustgartens ist der Dresdner Schlosspark Pillnitz in die Saison 2014 gestartet. Höhepunkt war dabei am Sonntag die erste Inbetriebnahme einer neuen Fontäne in der Mitte des Gartens.

Voriger Artikel
Alles rund um den Nachwuchs - Messe "Baby und Kids" lud ins Dresdner ICC
Nächster Artikel
"Vergessene Mahnmale": Zum 100. Jahrestag des Kriegsausbruchs werden Gedenkstätten gesäubert
Quelle: dpa

Die Fontäne speit das Wasser bis zu einer Höhe von 15 Metern.

Das Wasserbild könne von den Besuchern heute wieder so wie vor 150 Jahren erlebt werden, sagte Christa Röthle vom Sächsischen Immobilien und Baumanagement, das bei den Sanierungsarbeiten die Federführung hatte. Die Sanierung des Lustgartenareals läuft seit einem Jahr. Auch Wege-, Rasen- und Blumenflächen wurden bereits wiederhergestellt. Bis August kommenden Jahres will der Freistaat etwa 2,4 Millionen Euro investieren. Der Lustgarten entstand in seiner heutigen Form nach 1866, die Vorlagen lieferten Gartengestalter Peter Joseph Lenné und Gartendirektor Gustav Friedrich Krause.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.