Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Neue 35 Meter hohe Fauleier in Dresden: Kläranlage Kaditz startet Probebetrieb

Neue 35 Meter hohe Fauleier in Dresden: Kläranlage Kaditz startet Probebetrieb

Zwei neue Faultürme der Kläranlage Dresden-Kaditz haben erfolgreich den Probebetrieb aufgenommen. Die ersten Betriebswochen der sogenannten Fauleier verliefen erfolgreich, teilte die Stadtentwässerung Dresden (SEDD) mit.

Voriger Artikel
Nach Übernahme der Dresdner Saxoprint: CeWe will 300 neue Stellen in Dresden schaffen
Nächster Artikel
Temperaturen in Dresden nähern sich Rekordwerten: minus 20,2 Grad am Montagmorgen

Die beiden Faultürme der Kläranlage in Dresden-Kaditz.

Quelle: PR

Insgesamt investiert die Stadtentwässerung rund 43 Millionen Euro in die 35 Meter hohe Anlage, deren Gas und Abwärme für ein Blockheizkraftwerk genutzt werden sollen.

Rund 50 Prozent des jährlichen Strombedarfs der Kläranlage sollen künftig durch die beiden Faultürme abgedeckt werden. Die Abwärme soll zusätzlich den Schlamm aufwärmen und Gebäude heizen. Beide Türme verfügen jeweils über ein 1,2-Megawatt-Aggregat. Die offizielle Inbetriebnahme der Schlammbehandlungsanlage ist auf den 8. Juni terminiert. Zwei Tage später können sich alle Dresdner bei einem Tag der offenen Tür über die neue Technologie vor Ort informieren, teilte die SEDD mit.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.