Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Neuausschreibung: 3333 Euro Monatsmiete für die „Käseglocke" am Dresdner Postplatz geboten

Neuausschreibung: 3333 Euro Monatsmiete für die „Käseglocke" am Dresdner Postplatz geboten

Am Dienstag nach Pfingsten soll der Finanzausschuss des Stadtrates entscheiden, wer künftig die „Käseglocke" auf dem Postplatz betreiben darf.

Voriger Artikel
Hochwassergefahr in Dresden-Gohlis - Wenigstens bis Ende 2016 dauern die Bauarbeiten an den Deichen und Mauern
Nächster Artikel
Naziaufmarsch in Dresden: Polizei setzt 2000 Beamte ein - umfangreicher Protest geplant

Die Käseglocke auf dem Dresdner Postplatz. Momentan befindet sich ein Café im Gebäude. Jetzt bietet ein Interessent einen Miete von über 3000 Euro pro Monat.

Quelle: Dominik Brüggemann

Elf Interessenten hatten sich auf die Ausschreibung des Gebäudes gemeldet, der von der Verwaltung favorisierte Bieter ist bereit, 3333 Euro Monatsmiete zu zahlen – rund 79 Euro pro Quadratmeter.

php55a3b5ad52201403101231.jpg

Die Stadt Dresden schreibt die Vermietung der Käseglocke neu aus.

Zur Bildergalerie

Seit September 2013 bietet in dem historischen Gebäude die „Dresdner Kaffee und Kakao Rösterei" Kaffee und Kuchen an. Doch das Unternehmen konnte keinen langfristigen Mietvertrag abschließen. Es hatte nur die Verpflichtungen aus einen bis Ende Juni dieses Jahres laufenden Mietvertrages zwischen der Stadt und den Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB) übernommen. Die 1928 errichtete „Käseglocke" auf dem Postplatz gehört der Landeshauptstadt Dresden. Die DVB hatten das Häuschen mit 42 Quadratmetern Nutzfläche gemietet und darin einen Servicepunkt unterhalten. Als am Postplatz 2009 das neue DVB-Kundenzentrum eröffnete, wurde die Käseglocke als DVB-Ausbildungsobjekt genutzt. Im April 2013 war damit Schluss. Um Kosten zu sparen, gaben die DVB das Gebäude an die Kaffeerösterei weiter. Trotz des bis Mitte 2014 befristeten Mietverhältnisses investierte die Rösterei in Mobiliar und Fassadengestaltung und belebte die „Käseglocke". Damit soll jetzt Schluss sein, denn laut der entsprechenden Beschlussvorlage für den Ausschuss soll das Gebäude an einen anderen Dresdner Gastronomen vermietet werden.

Den ausführlichen Artilel lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der Dresdner Neuesten Nachrichten vom 6. Juni 2014 oder bei DNN-Exclusiv.

Thomas Baumann-Hartwig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.