Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Nachwuchs im Dresdner Zoo: Kronenmaki bekommt Junges

Nachwuchs im Dresdner Zoo: Kronenmaki bekommt Junges

Ein kleiner Kronenmaki lebt seit dem 2. Juli im Dresdner Zoo. Das Jungtier der bedrohten Lemuren hängt festgeklammert an seiner Mutter und öffnet bereits ab und an die Augen.

Voriger Artikel
Konflikt um Alten Leipziger Bahnhof in Dresden: Kaufland will Globus ausstechen
Nächster Artikel
Saniertes Dresdner Freibad Cotta öffnet am Sonnabend mit Badfest

Der junge Kronenmaki im Dresdner Zoo.

Quelle: Dominik Brüggemann

Besucher können das Trio im Prof.-Brandes-Haus erleben. Die tag- und nachtaktiven Tiere leben seit 2010 in der Landeshauptstadt. Für Mutter Vintana ist es der erste Nachwuchs. Das Geschlecht des Jungtieres steht noch nicht fest.

php32d892cdca201307111247.jpg

Nachwuchs bei den Kronenmakis im Dresdner Zoo.

Zur Bildergalerie

„Im vergangenen Jahr hatte sie leider eine Fehlgeburt“, berichtete Mitarbeiter Matthias Hendel. In diesem Jahr ging jedoch alles gut. Nach Köln, Berlin und Saarbrücken ist Dresden der vierte deutsche Zoo, dem die Nachzucht gelang. Europaweit gibt es nur knapp über 60 Kronenmakis in Zoos. In ihrer natürlichen Heimat Madagaskar sind sie stark bedroht.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.