Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Müllaktion im Dresdner Alaunpark zeigt erste Erfolge - Besucher nutzen neue Abfallbehälter

Müllaktion im Dresdner Alaunpark zeigt erste Erfolge - Besucher nutzen neue Abfallbehälter

Das Wochenende steht vor der Tür. Und was gibt es da Schöneres, als durch einen Park zu flanieren oder auf der Wiese zu picknicken. Für Dresdens Alaunpark bedeuten solche Zeiten aber vor allem eines: jede Menge Müll.

Voriger Artikel
Finanzinvestor macht bei Gagfah Kasse - Dresdner Wohnungen nicht betroffen
Nächster Artikel
Pfusch im Dresdner Mockritzbad? Enkel des Badbegründers macht Sanierungsarbeiten verantwortlich für Algenplage

Anblicke wie diese sind seit Beginn der Müllaktion seltener geworden.

Quelle: Stephan Hönigschmid

  Aus diesem Grund haben das Ortsamt Neustadt, die Dresdner Stadtreinigung und der Gewerbe- und Kulturverein Äußere Neustadt Dresden e. V. vor zwei Monaten gemeinsam die Initiative ergriffen.

„Nimm mich mit!", fordert ein Dreck-weg-Banner seit Mai die Besucher beim Betreten der Parkanlage auf. Außerdem wurden im Rahmen des Pilotprojektes „Szeneviertel ja – Dreckecken nein“ die Leerungszyklen für die Müllbehälter erhöht und fünf große Tonnen mit jeweils 1,1 Kubikmetern Fassungsvermögen aufgestellt. Die Wiese wird dreimal pro Woche - jeweils montags, freitags und sonnabends - gesäubert.  

phpd02e0671b6201307091251.jpg

Zusätzliche Mülltonnen sollen seit zwei Monaten dafür sorgen, dass der Alaunpark sauberer wird. Doch hat sich auch das Verhalten der Besucher geändert?

Zur Bildergalerie

Doch hat sich die Mühe auch gelohnt? Die 64-jährige Ilona Bemmann, die regelmäßig im Alaunpark zu Besuch ist, findet, dass es durchaus besser geworden ist. „Eigentlich geht es mittlerweile. Viele schaffen ihren Müll weg. Allerdings quellen aus diesem Grund die Papierkörbe manchmal über. Bei schönem Wetter müsste die Müllabfuhr daher täglich leeren.“  

Ähnliche Beobachtungen hat Christian Kohlhoff gemacht. „Die Flaschen werden jetzt immer öfter direkt neben die Tonnen gestellt. Und auch insgesamt ist es durch die neu aufgestellten großen Mülltonnen sauberer geworden.“ Früher habe man jeden Grillplatz einzeln gesehen, jetzt liegen die Haufen vor den Müllcontainern, wenn diese voll sind, berichtet der 31-Jährige.  

php7442cab821201305141054.jpg

Zum Wochenbeginn waren die Wiesen gereinigt. Wie lange der Zustand anhält, darüber kann nur gemutmaßt werden.

Zur Bildergalerie

Unzufrieden mit den Fortschritten zeigt sich hingegen Karina Bley: „Es ist im Park zwar ein wenig sauberer geworden, aber die Faulheit siegt bei den Jugendlichen nach wie vor. Die Abfallbehälter stehen einigen wohl noch zu weit weg“, denkt die 33-Jährige.    

Im Zeitraum von Mai bis Juni sind nach Angaben der Stadt aus den 20 kleinen Mülltonnen, die nur während der Sommersaison am Alaunplatz stehen, und den fünf großen mit Graffiti gestalteten Tonnen insgesamt 63 Kubikmeter Müll abtransportiert worden. Hinzu kommt der Müll aus der Entsorgung der regulären 23 Papierkörbe und den fünf 800 Liter Unterflurbehältern mit geschätzten 75 Kubikmetern Abfall.  

Zum Erfolg der „Nimm mich mit“-Aktion beigetragen hat möglicherweise auch eine Schokoladenaktion im Mai, als ein Promotion-Team an sechs Tagen rund 3.000 Schokoladentafeln im Park verteilte. Auf deren Verpackung war ein Lageplan mit den Standorten aller mehr als 30 fest installierten Entsorgungsmöglichkeiten abgedruckt. „Die Besucher des Alaunplatzes haben sich über das süße Geschenk gefreut und begrüßten die Aktion für mehr Sauberkeit auf dem Platz“, sagte Stadtsprecherin Sigrun Harder auf Anfrage von DNN-Online.

Die Unterhaltung des Alaunplatzes einschließlich des Platzes mit dem Brunnen an der Tannenstraße kostet jährlich 180.000 Euro, teilte die Stadtverwaltung mit. In dieser Summe sind die Kosten für die Müllentsorgung und Pflegemaßnahmen enthalten. Je nach Bedarf sind zwischen zwei und sechs Personen im Einsatz. Die Müllaktion mit zusätzlichen Tonnen und dem Banner im Eingangsbereich schlug mit 17.000 Euro zu Buche.

Stephan Hönigschmid

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.