Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Morgenandacht hoch über Dresden auf der Frauenkirchen-Kuppel

Morgenandacht hoch über Dresden auf der Frauenkirchen-Kuppel

Dem Himmel ein Stück näher: Frühaufsteher in Dresden können an den Wochenenden bis September hoch über den Dächern der noch schlafenden Stadt Andachten verfolgen.

Voriger Artikel
Dresdner Forschungsprojekt: Zucker und Sauerstoff sollen künftig Herzschrittmacher und andere Implantate antreiben
Nächster Artikel
Umstellung auf digitalen Satellitenempfang verlief in Dresden reibungslos

Die Frauenkirche in Dresden. (Archiv)

Quelle: Dominik Brüggemann

Ab dem 5. Mai halten die beiden Pfarrer der Dresdner Frauenkirche jeweils am ersten Samstagmorgen im Monat um 6.00 Uhr Morgenandachten auf der Kuppel des Bauwerks, teilte die Stiftung Frauenkirche am Montag mit.

Zur Liturgie gehören nicht nur gemeinsamer Gesang und Gebet, sondern auch der Weg in 67 Meter Höhe.Die Zeremonie, an der maximal 45 Menschen teilnehmen können, beginnt ebenerdig am Eingang G des 1945 zerstörten und nach der Wende aus Trümmern wiederaufgebauten Gotteshauses. Die Idee zu den Morgenandachten geht auf den Bericht des Evangelisten Markus in der Bibel zurück, nachdem sich Jesus in aller Frühe an einen „einsamen Platz“ zum Beten zurückzog, so die Stiftung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.