Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Medizinischer Notfall - Easyjet-Flieger muss in Dresden landen

Auf dem Weg nach Athen Medizinischer Notfall - Easyjet-Flieger muss in Dresden landen

Eine Maschine der Fluggesellschaft Easyjet hat am Mittwoch wegen eines medizinischen Notfalls an Bord einen ungeplanten Zwischenstopp in Dresden einlegen müssen. Das Flugzeug war auf dem Weg von Hamburg nach Athen, als ein Passagier dringende medizinische Hilfe brauchte.

Voriger Artikel
Dankeschön-Party für studentische Flüchtlingshelfer in Dresden
Nächster Artikel
Amazon spendet Erlöse von Pegida-Song an Flüchtlingsfonds
Quelle: dpa

Dresden. Eine Maschine der Fluggesellschaft Easyjet hat am Mittwoch wegen eines medizinischen Notfalls an Bord einen ungeplanten Zwischenstopp in Dresden einlegen müssen. Das Flugzeug war auf dem Weg von Hamburg nach Athen, als ein Passagier dringende medizinische Hilfe brauchte, sagte Uwe Schuhart, Sprecher der Mitteldeutschen Airport Holding. Kurz vor 9 Uhr landete der Flieger. Zur Identität des Passagiers wurden keine Angaben gemacht. Er kam in ein Dresdner Krankenhaus. Die Maschine setzte daraufhin ihren Flug in die griechische Hauptstadt fort.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
25.07.2017 - 09:58 Uhr

Der Sachsenligist holt Marco Fischer und Philipp Reimann. Beide Neuzugänge haben das Training bereits aufgenommen.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.