Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Leistenkrokodil Max im Zoo Dresden frisst wieder - aber Zustand weiter kritisch

Leistenkrokodil Max im Zoo Dresden frisst wieder - aber Zustand weiter kritisch

Nach knapp einem Monat Behandlung gibt es bei dem kranken Leistenkrokodil Max im Dresdner Zoo kaum Anzeichen für Besserung. „Der Zustand ist nach wie vor kritisch“, sagte Tierarzt Dimitri Widmer am Dienstag.

Voriger Artikel
Aktion Wiederbelebung mit Helene Fischer in Dresden: „Nicht helfen ist fatal“
Nächster Artikel
Sicherheit ist ihr Geschäft - In 25 Jahren entwickelte sich das Unternehmen DWSI zum Marktführer in Sachsen

Leistenkrokodil Max am Montag (8. Juni 2015) im Zoo Dresden.

Quelle: Dominik Brüggemann

Im Gegensatz zu Anfang Juni vertilge Max angebotene Futtertiere aber wieder.

Die Medikation mit Schmerzmitteln und Antibiotika ist beendet, der entzündete Fuß wird weiterhin mittels Schlauch desinfizierend gespült und aus der Ferne mit Stab und Spachtel gesalbt. Wegen der Gefährlichkeit des Reptils konnten die Entzündungswerte im Blut nicht mehr kontrolliert werden. „Daher ist nicht so klar, ob es eine Besserung oder Verschlechterung gibt.“ Das knapp 60 Jahre alte Tier hat eine Entzündung im rechten Vorderfuß.  Das mit fast fünf Metern Länge und über 400 Kilogramm Gewicht imposante Tier lebt seit 1958 im Dresdner Zoo und ist ein Publikumsliebling. Vertreter der in Asien, Australien und Ozeanien beheimateten größten lebenden Krokodilart können bis zu 70 Jahre alt werden. Ob Max das schafft, ist offen. Widmer sieht es zwar als gutes Zeichen, dass Max wieder frisst, will aber keine Prognose abgeben. „Wir sind noch vorsichtig.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.