Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 19 ° wolkig

Navigation:
Google+
Lebensretter gesucht: Studenten der TU Dresden organisieren Aktion zur Stammzell-Typisierung

Lebensretter gesucht: Studenten der TU Dresden organisieren Aktion zur Stammzell-Typisierung

Studenten der Technischen Universität Dresden organisieren am 9. Juli eine Aktion zur Stammzell-Typisierung und suchen somit potenzielle Lebensretter für Blutkrebspatienten.

Voriger Artikel
Baustopp an Bürohochhaus am Albertplatz: Rathaus besteht auf Räumung des Fußwegs
Nächster Artikel
Mittwoch ertönt Probealarm in Dresden

Mit einen Abstrich der Wangenschleimhaut lässt sich nach geeigneten Stammzellenspendern suchen.

Quelle: Marcus Führer

Der Fachschaftsrat Medizin und Zahnmedizin will gemeinsam mit der Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) an diesem Tag so viele Menschen wie möglich typisieren und an die Spenderkartei der DKMS übermitteln.

Jede gesunde Person zwischen 17 und 55 Jahren kann mitmachen und sich außerdem vor Ort über die Stammzellspende informieren. Die Aktion findet von 10.15 bis 20.30 Uhr am Hörsaalzentrum der TU Dresden in der Bergstraße statt.

Die Studenten der TU Dresden haben bereits 2014 während der Langen Nacht der Wissenschaft eine Typisierungsaktion organisiert und 243 neue potenzielle Lebensretter an die DKMS vermittelt.

wt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
21.07.2017 - 10:25 Uhr

Zur Generalprobe gegen Wolfsburg können die Schwarz-Gelbven wohl erneut nicht in Bestbesetzung antreten .

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.