Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Laternentausch in Laubegast

Laternentausch in Laubegast

Das Straßen- und Tiefbauamt will die öffentliche Beleuchtung in Laubegast erneuern. Dabei sollen 19 Gaslaternen demontiert und 32 neue Beleuchtungskörper installiert werden.

Dresden. Das Straßen- und Tiefbauamt will die öffentliche Beleuchtung in Laubegast auf der Troppauer Straße zwischen Tauernstraße und Leubener Straße, auf der Brünner Straße zwischen Kirchplatz und Tauernstraße, auf dem Kärntner Weg, auf der Hermann-Seidel-Straße zwischen Kirchplatz und Steirische Straße sowie auf der Burgenlandstraße zwischen Salzburger Straße und Tauernstraße erneuern. Dabei sollen 19 Gaslaternen demontiert und 32 neue Beleuchtungskörper installiert werden. Die neuen Leuchten werden elektrisch betrieben. Es handele sich um die Mastaufsatzleuchte Beta, die den Vorgaben des Gestaltungshandbuches der Landeshauptstadt Dresden entspreche. Sie sei baugleich mit den bereits im Vorfeld errichteten Beleuchtungskörpern auf dem Kirchplatz. Der Austausch ist wegen der verschlissenen Gasbeleuchtungsanlage sowie insgesamt unzureichender Wegebeleuchtung erforderlich. Der neue Lampentyp spart Energie und den Ausstoß von Kohlendioxid. Der Bauausschuss des Stadtrats stimmte dem Vorhaben am Mittwochabend zu.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
21.11.2017 - 17:46 Uhr

Bis der Platz tatsächlich steht, werden aber noch einige Jahre ins Land gehen. Radebeuls Bürgermeister rechnet in etwa fünf Jahren mit dem Baubeginn.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.